WIE SIE SICH RICHTIG GEGEN BERUFSUNFÄHIGKEIT ABSICHERN

WIE SIE SICH RICHTIG GEGEN BERUFSUNFÄHIGKEIT ABSICHERN

Versicherungen Steuerlich Absetzbar

Versicherungen Steuerlich Absetzbar

Klick hier und berechne Dein Beitrag kostenlos und unverbindlich

Das Wichtigste in Kürze

  • Sollten Sie nicht mehr arbeiten können, reicht die gesetzliche Erwerbsminderungsrente in der Regel nicht aus.
  • Daher ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sinnvoll, wenn Sie für Ihren Lebensunterhalt von Ihrer Arbeitskraft abhängig sind.
  • Bezahlbare BU-Versicherungen bekommen Sie nur in Berufen mit vergleichsweise geringem Unfall- oder Erkrankungsrisiko.
  • Ihr Gesundheitszustand entscheidet darüber, ob Sie eine BU bekommen und zu welchem Preis. Daher ist es sinnvoll, den Vertrag so früh wie möglich abzuschließen.
  • Wählen Sie einen Versicherer mit guter Finanzkraft.
  • Bezahlen Sie lieber einen etwas höheren Preis für einen im Vergleich leistungsstarken Tarif.

So gehen Sie vor

Bestimmen Sie, wie viel BU-Rente Sie benötigen, falls Sie berufsunfähig werden

  • Lassen Sie sich vor Abschluss einer BU beraten und holen Sie mehrere Angebote ein. Wir haben geeignete Versicherungsvermittler ausgesucht und empfehlen Hoesch & Partner*, Buforum24, Zeroprov, Freche Versicherungsmakler, Ritzerfeld & Partner*, Blank & Partner, Thomas Kliem*sowie Meyer & Fritzsche*
  • Ziehen Sie unsere BU-Checkliste als Hilfe heran.
  • Beantworten Sie die Gesundheitsfragen im Antrag in Ruhe selbst und ziehen Sie unbedingt Ihre Ärzte und Behandlungsunterlagen zurate.
  • Wer keine BU bekommt, kann sich nach Alternativen umschauen.

Es kann passieren, dass die Versicherung sich weigert, zu zahlen. Denken Sie deshalb über eine Rechtsschutzversicherung nach, die Sie im Streitfall unterstützt. Sie sollte am besten drei Monate bestehen, bevor Sie eine BU abschließen.

Klick hier und berechne Dein Beitrag kostenlos und unverbindlich

Hier geh es zu unseren Gutscheinen hier klicken

Für unsere Reisen hier klicken
Zu unseren Stromvergleicher hier klicken